Sportfest 2017

Unser jährlich wiederkehrendes Sportfestangebot wurde von unseren Schülerinnen und Schüler mit Freude angenommen. Nach dem gemeinsamen Sportfestlied kam es beim 800-Meterlauf zur einer Sensation. Ein Schüler der Werkstufe lief eine neue Schulbestzeit in einer Zeit, die kaum jemand erwartet hatte. Die Stoppuhr blieb bei 2:29 stehen und der Meisterläufer nahm das Ergebnis mit Gelassenheit hin. Auch die anderen Wettbewerbsteilnehmer gaben ihr Bestes und viele persönliche Erfolge stellten sich ein. Die anderen Disziplinen wie 50-Meterlauf, Weitwurf und Weitsprung zeitigten ebenfalls gute Ergebnisse. Nachdem alle Kinder ihr individuelles Leistungsvermögen bewiesen hatten, ging es gut gelaunt zurück in die Schule. Noch einmal waren Kraft und Ausdauer gefordert, denn die Schulgemeinschaft wanderte von den Sportstätten der Gesamtschule über den Betzenberg und dem Wildpark zurück zum Mittagessen in die Velmannstraße. Mittags gab es dann eine Siegerehrung und jeder Teilnehmer bekam eine Siegerurkunde überreicht.